orchidee

Warum Webdesign und
Marketing für Frauen?

shopper

Frauen haben sich in den letzten Jahren zur wichtigsten und größten Gruppe der E-Commerce-User entwickelt. Dass Sie ein anderes Surf­verhalten und andere Ansprüche an Web­sites haben als Männer belegen viele Studien. Unternehmer, die sich an eine über­wiegend weibliche Ziel­gruppe richten, können dem also kaum genug Beachtung schenken.
Frauen surfen im Netz um zu shoppen, Ideen auszu­tauschen, Lösungen für Probleme zu suchen und zu kommuni­zieren. Web­marketing für eine über­wiegend weibliche Ziel­gruppe wendet, bedeutet daher unter anderem:

  1. klar strukturierte, auf den Punkt informative Seiten und Navi­gation
  2. glaubwürdige, qualitativ hochwertige Texte in freundlichem und nahbarem Schreibstil
  3. feminine Gestaltung in Form von Farbgebung, Typo­grafie und Bild­sprache
  4. "lockerer", ungekünstelter Ton und Konzept­ansatz
  5. fundierte Kenntnisse der Ansprüche der Zielgruppe
Frauen wollen familiäre und authen­tische Web­sites, die das Gefühl vermitteln, will­kommen zu sein und sich an ihren Bedürfnissen zu orientieren. Web­angebote, die mehr nach Arbeit als nach Surf- und Shopping­vergnügen aussehen, führen vor allem zu einem: dem vorzeitigen Verlassen der Seite durch die poten­tielle Kundin.

Mit Ihnen zusammen
die neue Lieblingswebsite
Ihrer Kundin entwickeln

surferin
Wir möchten Ihnen helfen, ein Marketing- und Design­konzept zu entwickeln, mit dem Sie dem hohen Anspruch Ihrer primär weiblichen Ziel­gruppe zu 100% gerecht werden. Damit wir uns ein genaues Bild machen können, stellen wir Ihnen eine Menge Fragen zu den speziellen Ansprüchen Ihrer Kundinnen. Erst dann ent­wickeln wir das Design­konzept. Dank Markt­forschung und Erfahrung haben wir einen klaren Blick für das, was optimales Design und Marketing speziell für Frauen ausmacht. Und nicht zuletzt verstehen wir eine ganze Menge davon - weil wir selbst Frauen sind!